Am Freitag, 27.04.18 legten 9 Kameradinnen und Kameraden in 2 Gruppen die Leistungsprüfung in verschiedenen Stufen ab. Unter den kritischen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Georg Trautwein, Kommandant Thomas Bader und Norbert Steiner wurden Knoten und Stiche, Zusatzaufgaben, die Vornahme von 3 Strahlrohren nach FwDV 3 und das Saugleitung-Kuppeln vorgeführt. Besonders hervorzuheben ist, dass beide Gruppen fehlerfrei und in beachtenswerter Zeit alle Aufgaben erfüllten.

 

Kommandant Stefan Waldner bedankte sich bei der Verleihung der Abzeichen bei allen Mitwirkenden und betonte, dass er stolz auf seine Mannschaft sei. Nach den Worten von Stadtbrandinspektor Wolfgang Zwinger ist eine geordnete Zusammenarbeit der Gruppe der Garant für ein erfolgreiches Gelingen eines Einsatzes. In seinen ersten Grußworten als neuer Stadtbrandrat lobte Helmut Winkler die tolle Kameradschaft, die sie dadurch zeigte, dass 8 Ergänzungsteilnehmer ein zweites Mal antraten, um einem Kameraden das Ablegen der Leistungsprüfung zu ermöglichen.

Leistungsprüfung 2018

Previous ◁ | ▷ Next