Am Samstag, den 23.04.16 um 14:00 Uhr ging es los! 27 Kinder mit Ihren Eltern lauschten aufmerksam den Worten von Vorsitzendem Michael Waldner der alle ganz herzlich begrüßte und seinen Dank den Machern der Kinderfeuerwehr zum Ausdruck brachte. Unter Jonas Köster hat sich ein starkes Team junger Feuerwehrkameraden samt Ihren Freundinnen zusammengetan. Sie wollen den Kindern ab 8 Jahren das Thema Feuerwehr nahe bringen und interessante Gruppenstunden veranstalten.

Im Anschluss war dann Kennenlernen angesagt: Die Betreuer stellten sich vor, die Kinder erstellten Steckbriefe, gemeinsame Regeln wurden aufgestellt, das Feuerwehrhaus erkundet und natürlich die Fahrzeuge ganz genau angeschaut.
So vergingen die 2 Stunden wie im Fluge und die Eltern konnten alle wieder wohlbehalten um 16:00 Uhr abholen. Dabei wurden schon 7 Aufnahmeanträge vollständig ausgefüllt und unterschrieben abgegeben. Die restlichen 20 werden bestimmt bei der nächsten Gruppenstunde am 14. Mai zurückkommen - das konnte man den leuchtenden Augen der Kinder entnehmen.

Die Gruppenstunden finden ein Mal im Monat am 2. Samstag (Tag des Sirenen-Probealarms) von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.
Wenn das Wetter mitspielt, ist nächstes Mal Hydranten-Malen angesagt!

Viel Spaß und Erfolg den Mitgliedern und Betreuern der Kinderfeuerwehr. Der Start ist geglückt!