Am 10. September 2016 wurde die neue Feuerwache 4 in München Schwabing offiziell eingeweiht. Sie beherbergt die Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr und die Hilfsorganisationen in München.

Nachdem unser Kamerad Stefan Kleinheinz in seiner Studienzeit fast 5 Jahre Zweitmitglied in der Freiwilligen Feuerwehr München war und dort zuletzt seinen Dienst versah, war es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir ihn in "seiner" Wache besuchten. Es war auch sein letztes Wochenende als Aktiver in München. Tagsüber machte sich eine kleine Reisegruppe auf den Weg, zur Einweihungsparty am Abend fuhren wir mit einer Gruppe hin. Unser Parkplatz neben den 4 HLFs der Abteilung Stadtmitte war reserviert und so konnten wir exclusiv in die Nacht starten. Als Gastgeschenk überreichten wir dem Vorstand Michael Beschorner unsere Tasse mit den historischen Geräten, die, so versicherte er uns, einen Ehrenplatz erhält und nur von Stefan bei einem seiner zukünftigen Besuche zum Einsatz kommen wird. Nach einer Privatführung durch die ganze Wache der Freiwilligen Feuerwehr rockte uns die Band "White". Die Tanzserie wurde nur durch ein besonderes Ereignis unterbrochen: Der Übergabe eines Erinnerungsgeschenk an Stefan Kleinheinz durch seine Kameraden der Abteilung Stadtmitte! Der kameradschaftliche Kontakt wird aufrecht erhalten und die Münchner Kameraden kommen mal zu uns, um Ihn zu besuchen.

Für die Hälfte der Reisegruppe endete die Reise um 3.00 Uhr in Oberbeuren, die andere Hälfte blieb über Nacht und war am Sonntag erst nach Mittag zu Hause!

Ein rundum gelungenes Wochenende!