Früher befand sich das Gerätehaus der Feuerwehr Oberbeuren mitten im Ortskern.
1998 wurde das neue Gerätehaus in der Unteren Gasse gebaut.

 

 

Die Fahrzeughalle ist das Herzstück des Gerätehauses. Hier stehen die Fahrzeuge und in den
Spinden befindet sich die Einsatzkleidung der Feuerwehrdienstleistenden.
Im Anschluss an die Fahrzeughalle befindet sich das Lager. Dort werden unter anderem Schläuche,
Atemluftflaschen und zusätzliches Ölbindemittel gelagert. Hier befindet sich auch das Alarmfax,
auf dem im Einsatzfall die Einsatzmeldung ankommt.
 Des weiteren befinden sich im EG Toiletten und der Hausanschlussraum.
Der größte Raum im Obergeschoss ist der Schulungssaal.
Hier finden Unterrichte und Theoretische Übungen statt.
Auch bietet er genug Platz um nach den Übungen gemütlich zusammen zu sitzen.
Im Anschluss an den Schulungssaal befindet sich die Küche.
Ebenfalls im Obergeschoss befinden sich die Büroräume des Kommandanten und der Vorstandschaft.